Pädiatrie.

Auditive Verarbeitungsstörungen (Hören).

Ursache

  • Mangelnde Aufnahme, Verarbeitung und Organisation von auditiven Sinnesreizen ohne nachweisliche Schädigung des Hörorganes

Symptome

  • Eingeschränkte Lautdifferenzierung, hören Tatze und nicht Katze
  • Verstehen Inhalte von Gesprächen oder der Erklärung des Lehrers nicht
  • Können sich bei Geräuschen in der Umgebung schwer auf die eigen Aufgabe fokussieren
  • Lassen sich schnell ablenken
  • Lärmempfindlich
  • Hören schwer von wo sie gerufen werden, sind schreckhaft
  • Bringen Erlebnisse nicht in die richtige Reihenfolge
  • Sprachentwicklung auffällig, z.B. Aussprache
  • Merken sich bildhafte Inhalte besser, als gesprochene Inhalte
  • Schwierigkeiten in Deutsch, z.B. bei der Wortdurchgliederung

Ziele

  • Verbesserung der auditiven Wahrnehmung (Aufmerksamkeit, Merkfähigkeit, Richtungshören, Serialität, Selektivität/Diskriminieren)
  • Partizipation im gesamten Umfeld des Kindes ermöglichen
  • Aufklärung und Beratung zur Diagnose

Ergotherapeutische Behandlung:

  • Auditive Aufmerksamkeit, z.B. bestimmte Worte in einer vorgelesenen Geschichte zählen
  • Selektivität, z.B. unter Ablenkung Tiergeräusche heraushören, Audiolog
  • Serialität, z.B. mit nacherzählen einer Geschichte, Geräuschereihenfolge wiederholen
  • Richtungshören, z.B. tickenden Wecker im Raum finden
  • Audiva, Audiolog

ERGOTHERAPIE
KOMPETENZZENTRUM

Für Fragen können Sie uns gerne auch über unser Kontaktformular erreichen. Unser Team wird sich danach zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen!

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Dovon 8.00-18.00 Uhr
Frvon 8.00-14.00 Uhr

oder nach Vereinbarung

Diana Seerig
(staatl. anerkannte Ergotherapeutin)
Biedermannstraße 9-13
04277 Leipzig
 0341-59160250
 0341-59160252
 info@ergotherapie-kompetenz.de